Willkommen im Schulhausmeister-Forum.

Momentan besuchst Du unsere Seiten als Gast, was Dir eingeschränkten Zugang zu fast allen Diskussionen, Artikeln und öffentlichen Funktionen erlaubt. Um Beiträge zu schreiben, bei Umfragen abzustimmen, im Forum zu stöbern, Dateien und Bilder herunterzuladen, Links angezeigt zu bekommen, den Chat oder eine der vielen anderen Funktionen nutzen zu können, musst Du lediglich einen kostenlosen Account registrieren. Die Registrierung ist schnell und einfach erledigt und die Benutzung der Diskussionsforen natürlich kostenlos.

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Das Hausmeisterportal ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Glasflaschenentsorgung

Dieses Thema im Forum "Die Reinigung ..." wurde erstellt von Herr-der-Schlüssel, 5. Februar 2018.

  1. Hallo zusammen,

    aus gegebenem Anlass mal die Frage an euch :

    Entsorgt die Reinigungsfirma oder auch die Kräfte der Eigenreinigung Glasflaschen ?
    Wird es zum Glascontainer transportiert ? Oder Habt Ihr vor Ort Glascontainer ?
    Müsst Ihr das machen ?

    Der Grund meiner Frage ist vielleicht banal aber könnte hier vor Ort zum Streitthema werde.
    Anlass ist folgender: Die Lehrer feiern bei uns im Lehrerzimmer den Feierabend , das beginnende Wochenende , Geburtstage usw. gerne mal mit Sekt oder Wein. Wäre mir egal , wenn heute nicht die Frage an mich gerichtet wurde, wann ich denn mal die ganzen leeren Flaschen entsorge? Ich antwortete : Wer es bringt , nimmt es auch wieder mit.! Das kam wohl nicht so gut an, denn jetzt sollen es entweder ich oder die Reinigung "offiziell" machen. Wir sind aber beide der Meinung das geht uns nichts an.

    Wie seht Ihr das ?
     
  2. Werbung

     


  3. Hallo...

    Hier greift wieder das Verursacherprinzip. Wenn die Kollegen privat feiern müssen sie auch den Müll entsorgen.
    Hat bei uns auch etwas gedauert bis das jeder verinnerlicht hat aber wenn der Kollege den Müll dann mal jeden Tag wieder auf seinen Platz gestellt bekommt entsorgt er ihn auch selbst :)
    Davon abgesehen haben wir bei uns eine große Gewerbemülltonne. Hier kann ich bis auf Papier, Plastik oder Sondermüll alles reinhauen, auch Glas.
    Bei uns in der Schule gilt per Hausordnung ein Alkoholverbot. Ob dies auch für Lehrkräfte gilt kann ich nicht sagen.... ;-)

    MfG Marco
     
    Burgtiger gefällt das.
  4. Hallo!

    Für die Lehrküche und den Chemie- und Physikunterricht haben wir 2 Glascontainer (Weissglas / Mischglas), die vom örtlichen Entsorger nach Füllung mitgenommen werden.
    Für Privatfeiern (und nichts anderes sind die von dir erwähnten Veranstaltungen) sind immer die Gebäudenutzer verantwortlich.
    Also nix anfassen und alles stehen lassen, bis sich die Verantwortlichen oder diejenigen, die sich verantwortlich fühlen, die Flaschen entsorgen.

    Geht (leider) nicht anders, Lernen durch "Schmerzen"!

    LG
    Roland
     
    Burgtiger gefällt das.
  5. Moinmoin,
    wir haben einen Altglaskorb im Abstellraum der Schulküche stehen. Dort bringt jeder seine Flaschen und Gläsen hin. Wenn dieser Korb voll ist bringen wir den zum Altglascontainer (ca. 3-4 mal pro Jahr).
     
  6. Moin moin,

    wir haben Gottseidank einen öffentlichen Glascontainer auf dem Hallenparkplatz stehen
    und dort bringen die Schüler alle anfallenden Glassachen :wein::bierflasche: sofort hin, dass sich gar
    nicht erst was ansammelt! :hoch:


    hueby, nur drei/viermal im Jahr???
    Habt ihr keinen Hauswirtschaftsunterricht?


    Gruß Huus
     
  7. So ist bei mir auch.
     
  8. Ich und meine Reinigungskräfte entsorgen das immer bei uns in den Mischcontainer (Gewerblich). Hat sich bis jetzt keiner beschwert. Extra zum Glascontainer fahre ich nicht.
     
    Burgtiger gefällt das.
  9. Glascontainer gibt es bei uns nicht. Der Grundschulkindern ist auch untersagt Glasflaschen und Gläser aus Unfallschutzgründen mit zur Schule zu bringen. Wenn Lehrer im Haus feiern dürfen sie gern die Abfallcontainer nutzen oder das Leergut mit nach Hause nehmen. Ich fasse das garantiert nicht an, wenn es von privaten Feiern stammt. Meine Reinigungskräfte sind bei der Unterhaltsreinigung auch nur für Fußböden zuständig.
     
  10. Nur für die Fußböden??? Was ist mit Tischen, Fensterbänken, Regalen, Tafeln, Glastüren, Vitrinen usw???
     
    Kirdorfer gefällt das.
  11. @Huus, 1x im Jahr zur Grundreinigung:( Glastüren natürlich auch nur 1x im Jahr bei der Fensterreinigung.
     
  12. Ihr habt das ganze Jahr keine Unterhaltsreinigung bis auf die Böden ? Das da die Eltern noch nicht auf die Barrikaden gegangen sind wundert mich .
     
  13. Matti,

    wir reinigen täglich die Tische, die Glastüren (8 BS-Türen, 6 Ein bzw Ausgangstüren) und Fußböden. Täglich Mülleimer (3 Stück pro Klasse) leeren und auswischen! Vitrinen einmal dieWoche. Fenster einmal im Jahr innen und außen durch Reinigungsfirma...

    Gruß Huus
     
  14. Wer Bezahlt, bestimmt.


    Glas hab ich immer zum Container gebracht, bin ich auf dem weg zur Post vorbeigefahren. Muß jeder selbst wissen, wie das Klima für ihn am besten ist.
     
  15. Berlin eben:mad:
     
  16. Hallo zusammen,

    bei mir zählt auch das Verursacherprinzip: Wer herbringt, kann das Leergut auch wieder entsorgen auf dem Heimweg und sei es Tage später. Habe einmal weil ich es selber nicht mehr sehen konnte -zig Wein und Sektflaschen entsorgt und alle im Kollegium meinten da, der SHM macht das immer. Das gehört nicht zu euren Augaben. Aber wer`s gerne macht...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...
Einverstanden! Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.